© 2017 Kultur- und Theaterverein e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Kultur- und Theaterverein Jandelsbrunn e.V.  Wir sind Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e. V. Urlaub auf Balkonien
„Urlaub auf Balkonien“ – so umschreibt man den Urlaub im eigenen Haus. Aber von Urlaub können die Bewohner unseres Hauses nur träumen. Bevor sie „reif für die Insel“ sind, geht es erst einmal drunter und drüber.
Zum Inhalt  Familie Schlicht lebt in geordneten Ver- hältnissen. Die Kinder Dominik und There- sa (Markus Kinninger und Christina Scha- no) wohnen noch im Elternhaus. Peter und Elisabeth (Max Duschl und Lisbeth Weiß) starten in den ersten zweisamen Urlaub nach über 20 Jahren.  Ohne seine Frau zu informieren, hat Peter einen Vertrag für einen Haustauschurlaub mit Familie Miller (Sonja Wagner-Fenzl und Andy Hackl) aus London vereinbart. Dummerweise erscheint Familie Miller im Hause bevor Familie Schlicht abgereist ist.  Kaum ist das Haus leer, statten Tina und Max Klein (Lisa Spindler und Walter Kremsreiter), einEinbrecherduo, ihm einen Besuch ab. Theresa hat ihren Besuch nur vorgetäuscht und freut sich auf zwei Wochen lang „sturmfreie Bude" mit ihrem Studienfreund Michael (Maxi Bauer). Dominiks Freundin Gabi hat ihn sitzen lassen, so dass sein Urlaub ins Wasser fällt. Bruder Dominik hat nach einer feuchten Nacht die Zufallsbekanntschaft Isabel (Anja Spannbauer) zum Über- nachten mitgebracht. Als die Eltern uner- wartet wieder zurückkommen, platzt das Haus aus allen Nähten.  Als die auf einem Anrufbeantworter gelandeten Telefonate von Elisabeth bei der Bank und dem Reisebüro von der Kripo falsch gedeutet werden, erscheint auch noch Kommissar Kraft mit seinem Gehilfen (Hans Grimbs und Thomas Wilhelm), um Ermittlungen anzustellen.  Es werden Einbrecher zu Touristen und Polizisten, Urlauber zu Einbrechern, Einbrecher zu Familienmitgliedern, der Kommissar zum Dieb, ständig verschwin- den Personen, Beruhigungspillen werden zu Grundnahrungsmitteln. Kurz: Bei so vielen unerwarteten und ungebetenen Gästen ist durch Verwechslungen, Irrun- gen und Wirrungen Chaos pur vorpro- grammiert.
zurück zurück weiter weiter